Karl Sundmacher, Maxpool

Karl Sundmacher, Maxpool

Maxpool verpflichtet neues KV-Team

//

Der Maklerpool will mit der neuen Zusammenarbeit Kompetenzerweiterungen und Vorteile für seine Kooperationspartner im Krankenversicherungs-Bereich (KV) generieren. Neben der Effizienzsteigerung von Ablaufprozessen und Bearbeitungswegen zählt dazu auch die Optimierung der KV-Courtagen.

Laut Maxpool ist für die Pool-Vermittler der Einsatz des neuen KV-Teams in Rendsburg vor allem mit einer strafferen und effizienteren Bearbeitung im Tagesgeschäft verbunden. Allen voran stehen hier die Vorteile der zukünftig neuen Echtzeitbearbeitung im Zusammenhang mit der Dateneingabe. „Dadurch generieren wir natürlich Mehrwerte, die wir in Form von erhöhten Courtagen an unser Vermittler weitergeben“, so Maxpool-Chef Karl Sundmacher. Ebenso sei die Höhe des zuletzt eingereichten KV-Geschäftes in diese Entscheidung der Mehrcourtage eingeflossen und gehe nun an die Vermittler zurück.

Der Pool, der seit mehreren Jahren keine Provisionserlöse veröffentlicht hat, habe damit alle Weichen für ein positives KV-Jahresendgeschäft gestellt und sei optimistisch für die Zukunft.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werde auch das bisherige KV-Management Süd in Weingarten seine Aufgaben weiterhin wahrnehmen und die Maxpool-Vermittler unterstützen – allerdings zu den alten Konditionen.

Mehr zum Thema
Maxpool bietet neuen bAV-ServiceFinmap trennt sich von Carsten MöllerMaxpool: „Weitere Pool-Zusammenschlüsse und Übernahmen werden kommen“