Richard Zellmann, First Private

Richard Zellmann, First Private

Max.xs übernimmt Vertrieb für First Private Fonds

Die bisherige Ausrichtung der First Private, die auf die Entwicklung und Umsetzung aktiver, systematischer Investmentstrategien im Bereich Aktien und Absolute-Return spezialisiert ist, wird sich durch die neue langfristige Kooperationsvereinbarung mit Max.xs nicht verändern.

„First Private hat sich aus Kapazitätsgründen bislang vertrieblich auf institutionelle Investoren, Dachfonds und Family Offices konzentriert. Dieses Kundensegment werden wir auch weiterhin direkt bedienen. Durch die Zusammenarbeit mit Max.xs verfügen wir jetzt zusätzlich über eine professionelle Vertriebsinfrastruktur, um auch Vermittler aktiv zu erreichen und zu betreuen“, erläutert Richard Zellmann, Geschäftsführer von First Private und verantwortlich für den Bereich Sales und Marketing.
Im März 2010 hatte Max.xs bereits den Vermittlervertrieb für die Veritas Investment Trust, den deutschen Anbieter von ETF-Dachfonds, übernommen.  Max.xs verfügt nach eigenen Angaben über ein Netzwerk von über 27.000 Vermittlern.

Der erste gemeinsame Auftritt der beiden Unternehmen soll während der DKM-Fachmesse vom 26. bis 28. Oktober 2010 in Dortmund stattfinden.




Mehr zum Thema
Max.xs stellt Ex-Vertriebsmanager von Fidelity ein LV-Zweitmarkt: „Wir standen vor einer Implosion im Kerngeschäft“ Max.xs mit neuem Portfoliomanager