Mayflower Capital gründet Akademie für Finanzberater

Herzstück des Ausbildungsprogramms des neu gegründeten Mayflower Academic Institute (MAI) in Eschborn bei Frankfurt ist eine berufsbegleitende Ausbildung für Berufseinsteiger zum „Associate Consultant“. Das Programm richtet sich an Hochschulabsolventen und erstreckt sich berufsbegleitend über 24 Monate.

Bereits nach drei Monaten ist die Sachkundeprüfung für Versicherungsvermittlung bei der IHK vorgesehen, die als Grundlage für die weitere Ausbildung dient. Die angehenden Berater werden sowohl zeitweise in der Zentrale in Eschborn, als auch in einer der bundesweit 15 Dependancen eingesetzt.

Die Teilnahme an den meisten Veranstaltungen ist auch für Finanzberater möglich, die nicht für Mayflower tätig sind.

Weitere Informationen
zu den Veranstaltungen.

Hintergrund: Das Unternehmen wurde im Herbst 2007 von Top-Managern des heutigen Konkurrenten MLP gegründet. Zielgruppe: Akademiker und gehobene Privatkunden. Derzeit sind bundesweit mehr als 100 Mitarbeiter und Consultants für Mayflower tätig. Ziel ist eine bundesweite Präsenz. Aufsichtsratsvorsitzender von Mayflower ist der ehemalige MLP-Vorstandsvorsitzende Bernhard Termühlen.

Mehr zum Thema
Mayflower-Dachfonds setzen auf ETFs und mehr