Meag findet zweiten Mann für Immofonds

//
Die Geschäftsführung der Munich Ergo Kapitalanlagegesellschaft (Meag) ist wieder vollzählig: Hans-Joachim Barkmann (47) ist in das Leitungsgremium des Vermögensverwalters der Versicherer Münchener Rück und Ergo eingestiegen. Er ist für die offenen und geschlossenen Immobilienfonds des Unternehmens mitverantwortlich. Zuletzt war Geschäftsführer Knut Riesmeier allein für diesen Bereich zuständig.

Für deutsche Privatanleger bietet die Meag nur den Immobilien-Dachfonds Globalreal Lux (WKN: A0M5W8) an. Institutionelle Investoren haben die Auswahl zwischen den Spezialfonds European Prime Opportunities, German Superstores und German Pro.

Der promovierte Jurist Barkmann ist Nachfolger von Roger Welz, der im Mai zur Deutschen Gesellschaft für Immobilienfonds (Degi) wechselte, die seit knapp einem Jahr zur Unternehmensgruppe Aberdeen Property Investors gehört. Barkmann arbeitet bereits seit drei Jahren für die Meag. Als Geschäftsführer der Meag Real Estate Hamburg war er für Immobilien in Nord- und Ostdeutschland zuständig.

Mehr zum Thema