Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Meckerkasten für Ebase-Kunden im Internet

//
Die mehr als 70.000 Berater, die der European Bank for Fund Services (Ebase) angeschlossen sind, stellen sich dem Urteil ihrer Kundschaft im Internet. Dazu arbeitet das Unternehmen künftig mit Who Finance zusammen. Dieses Unternehmen bietet eine Internetseite an, auf der Privatanleger ihren Finanzberater suchen, beurteilen und weiterempfehlen können.

„Tipps von Verbrauchern für Verbraucher wirken authentisch und vertrauensbildend“, erklärt Klaus-Jürgen Baum. Der ehemalige Deutschland-Geschäftsführer der Fondsgesellschaft Fidelity International gründete im vorigen Jahr die Finanz-Internetplattform.

„Mit Who Finance können sich Berater im Wettbewerb um das Vertrauen der Kunden profilieren“, sagt Ebase-Geschäftsführer Rudolf Geyer. „Transparenz gehört zu den wichtigsten Trends in der Finanzberatung.“

Mehr zum Thema
nach oben