Investments für den Schutz der natürlichen Ressourcen unseres Planeten erfordern ein tiefgehendes Verständnis des ökologischen Fußabdrucks der Industrie. Pictet Asset Management hat eigens eine Umwelt-Strategie mit einem einzigartigen Modell dafür aufgesetzt. [mehr]

Thematische Aktienstrategien investieren in Unternehmen, deren Aussichten durch mächtige Kräfte beeinflusst werden, die unsere Welt verändern: Megatrends. Pictet Asset Management hat zu den Trends Anlagestrategien entwickelt. [mehr]

Eine nachhaltige Wirtschaft wird erst dann Realität, wenn die Anleger sich ernsthaft Gedanken über den Schutz der Umwelt machen. Das ist die Botschaft der Vereinten Nationen und des Nobelpreiskomitees. Laurent Ramsey, Managing Partner und CEO bei Pictet Asset Management, fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen. [mehr]

Internetbasierte Geschäftsmodelle werden auch künftig eine starke Gewinndynamik aufweisen, ist Sylvie Sejournet überzeugt. Die Fondsmanagerin des Pictet-Digital erklärt die Outperformance des Fonds, die Vorteile gegenüber klassischen Tech-Fonds und spricht über die besten Anlagechancen. [mehr]

Die Jahrgänge 1981 bis 1996 zeigen ein komplett anderes Konsumverhalten als ihre Vorgängergeneration. Dies geht zulasten einiger Unternehmen, während andere verstanden haben, wie man sich die steigende Kaufkraft der sogenannten Millennials zunutze macht. [mehr]

Viele Forschungsinstitute befassen sich mit Megatrends. Die Methodik unterscheidet sich dabei bisweilen; die Zahl der Großentwicklungen variiert. Walter Liebe von Pictet Asset Management über einen Megatrend, der in jeder Auflistung zu finden ist: Demographie. [mehr]

Urbanisierung, Technologie, Ressourcen, Gesundheitswesen – unabhängig davon, wie sich Unternehmen und ganze Volkswirtschaften in Zukunft entwickeln, die genannten strategischen Treiber werden sich nachhaltig auf die Weltwirtschaft auswirken. Pictet AM hält insgesamt zehn Megatrends für chancenreich. [mehr]

Interview mit Philippe Rohner

Blick hinter die Kulissen von Pictet

Ob Smart Cities, Biotechnologie oder Wasser – Themeninvestments sollen bei Pictet für nachhaltige Anlageerfolge sorgen. Philippe Rohner, Fondsmanager bei Pictet Asset Management, spricht im Interview darüber, wie der Expertenbeirat diese Ziele erreicht. [mehr]

Die Anleger müssen sich für 2019 auf ein schwierigeres Umfeld einstellen, weil die Zentralbanken die geldpolitischen Zügel sicherlich weiter anziehen und politische Risiken bestehen. Luca Paolini, Chief Strategist bei Pictet Asset Management gibt einen Ausblick. [mehr]

Transhumanismus ist eine Bewegung, die mithilfe innovativer Technologien die menschlichen Fähigkeiten verbessern will. Ein Bereich mit extrem viel Potenzial, meint Tazio Storni, Fondsmanager des Pictet-Biotech. [mehr]