Büroräume mit mehreren Arbeitsplätzen: Investec hat das Frankfurter Büro aufgrund der wachsenden Zahl an Mitarbeitern in größeren Räumlichkeiten verlegt. Foto: Pixabay

Mehr Mitarbeiter

Investec AM bezieht größere Büroräume in Frankfurt

Investec Asset Management bezieht ein neues Büro in Frankfurt am Main. Die bisherigen Räumlichkeiten der deutschen Niederlassung waren schlichtweg zu klein geworden, nachdem sich das Team vor Ort in zehn Jahren von einem auf aktuell fünf Mitarbeiter vergrößert hat. Die Fondsgesellschaft will ihr Engagement in Deutschland bis zum Ende des Jahres weiter ausbauen, sagt Aymeric Francois, Co-Leiter Deutschland und Österreich von Investec und in der Rolle zuständig für den Wholesale-Vertrieb. Dafür soll das Frankfurter Team auf sieben Mitglieder erweitert werden.

Von der Niederlassung in Mainmetropole aus betreibe Investec das Deutschland- und Österreichgeschäft und betreue Kunden für Frankreich, Belgien und Luxemburg. Investec AM betreut 6 Milliarden Euro Vermögen für mehr als 60 deutsche und österreichische professionelle Investoren und Institutionen. Vor fünf Jahren waren es 1,4 Milliarden Assets under Management.

Der andere Co-Leiter Deutschland und Österreich von Investec ist Maik Fechner, zuständig für institutionelle Kunden. Die Zentralen von Investec AM liegen in London und Johannesburg.

Mehr zum Thema
Neuer Leiter europäische KundenInvestec AM will Europa-Geschäft ausbauen PräsenzInvestec gründet Zweigniederlassung in Frankfurt Erste Niederlassung in DeutschlandNikko Asset Management öffnet in Frankfurt seine Tore