Marc Schnieder hat sich der Fondsboutique Greiff Capital Management angeschlossen und soll seine Erfahrungen im Portfoliomanagement einbringen. Foto: Greiff Capital Management

Mehrere Fondsmandate und Neuauflage

Greiff Capital Management stellt Portfoliomanager ein

Die Freiburger Fondsboutique Greiff Capital Management baut ihr Portfoliomanagement aus und hat dafür zum 1. Oktober Marc Schnieder an Bord geholt. Der neue Mann soll seine langjährige Erfahrung einbringen und als Senior-Portfoliomanager mehrere Fondsmandate verantworten, darunter auch die Neuauflage eines Allokationsfonds, der im November an den Start gehen wird.

Schnieder hat mehr als zehn Jahre Erfahrung als Portfoliomanager im institutionellen und privaten Umfeld gesammelt. Zuletzt war er Senior-Portfoliomanager bei der W&W Asset Management tätig, dem Asset Manager von Wüstenrot und Württembergische. Zuvor betreute er gehobene Privatkunden bei einer Stuttgarter Vermögensverwaltung und übte eine Managementfunktion bei der DZ Bank aus. Schnieder hat einen E-MBA-Abschluss von der Hochschule Liechtenstein und ist diplomierter Informatiker der Universität Ulm.

Mehr zum Thema
„Solch eine Erfolgsgeschichte“Darum mag Vermögensverwalter Volker Schilling den Nordea Stable Return Vorstand und InvestmentchefGreiff Capital Management beruft Frank Termathe Nord- und OstdeutschlandGreiff Capital Management baut Vertrieb weiter aus