Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Christian Machts, Leiter des deutschen Retail-Geschäfts bei Blackrock | © Piotr Banczerowski Foto: Piotr Banczerowski

Mein Depot

5 Strategien: Fintech vertreibt Blackrock-Fonds

Das Frankfurter Fintech-Unternehmen Youvestor bietet ab sofort die neue digitale Lösung „mein Depot“ an. Das Tool vertreibt ausgewählte Blackrock-Fonds und richtet sich an Versicherungsmakler, Vermittler und Berater.

5 Strategien

Über „mein Depot“ können Kunden mit Blackrock-Fonds insgesamt fünf Strategien umsetzen: Stabilität, Ertrag, Balance, Ausbau und Wachstum. Dabei steigt der Aktienanteil von nahezu 0 Prozent bei Stabilität auf rund 100 Prozent bei Wachstum.

Neben der Auswahl von Fonds aus dem Blackrock-Universum hält das Tool für Berater weitere Services parat. So wird das Depot permanent qualitätsgesichert und Fonds bei Bedarf ausgetauscht.

Außerdem werden strategiebezogene Verlustschwellen täglich überwacht. Hierbei wird mit einem eingebauten Risikomanager sichergestellt, dass mögliche Verlustrisiken der in dem Depot enthaltenen Fonds bei schwankenden Märkten deutlich begrenzt werden. Einmal jährlich wird die vorgegebene Struktur wiederhergestellt (Rebalancierung) und damit das Risikoprofil der vom Kunden ausgewählten Strategielösung dauerhaft beibehalten.

Mehr zum Thema
BlackRock-Chairman Friedrich Merz über den Umgang mit politischen Risiken
„Kreuz durchdrücken und einig sein“
Blackrock-Umfrage
Internationale Profi-Anleger setzen 2017 auf „Real Assets“
Asset-Allokation
BlackRock Investment Institute setzt europäische Aktien auf „übergewichten“
nach oben