Mellon verdrängt Fidelity vom Spitzenplatz

//
Mellon Global Investments ist die beste große Fondsgesellschaft am deutschen Markt. Das geht aus einer aktuellen Statistik von Feri Rating & Research zum Stichtag 30. Juni hervor. Demnach erhalten 17 der 28 (60,7 Prozent) von Feri analysierten Produkte der Fondsgesellschaft der Westdeutschen Landesbank ein Top-Rating. Darunter versteht Feri die Noten A und B auf einer Skala von A bis E.

Im ersten Quartal führte Fidelity noch das so genannte KAG-Ranking für Anbieter mit mindestens 25 getesteten Fonds an. Beim Ranking der Unternehmen mit acht bis 24 Feri-Fondsratings tat sich wenig: Platz 1 belegt weiterhin der Luxemburger Spezialist für Länder-Fonds Vitruvius. Nach wie vor bekommen acht von insgesamt neun (88,9 Prozent) Vitruvius-Fonds die Spitzennoten A oder B.

Mehr zum Thema