Wilfried Hoffmann

Wilfried Hoffmann

Merck-Finck-Vorstand geht zu Feri

Nach einer mehr als sechsjährigen Tätigkeit als Merck-Finck-Vorstand leitet der 47-Jährige ab sofort für Feri Family Trust, eine Tochter der Feri Finance AG, die Geschäfte im süddeutschen Raum.

Seine Karriere startete Hoffmann 1985 bei der Matuschka-Gruppe in München. Es folgten leitende Funktionen bei Commerz Finanz Management und Delbrück & Co. Privatbankiers, bevor er 2001 zur Merck Finck Treuhand kam. Dort verantwortete Hoffmann Family Office Mandate, unter anderem Nachfolgeregelungen und die strategische Beratung bei Gesamtvermögensallokationen.

Mehr zum Thema