LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in Karriere, Job, GehaltLesedauer: 2 Minuten

Jonas Weisbach Metzler Asset Management holt ESG-Mitarbeiter

Jonas Weisbach erweitert das ESG-Team bei Metzler Asset Management. Dort wird er sich vor allem um Governance und Impact Investing kümmern.
Jonas Weisbach erweitert das ESG-Team bei Metzler Asset Management. Dort wird er sich vor allem um Governance und Impact Investing kümmern. | Foto: Metzler Asset Management

Metzler Asset Management holt zum 1. September 2023 mit Jonas Weisbach einen Mitarbeiter für Nachhaltigkeit und Asset Management an Bord. Weisbach wird für die Weiterentwicklung der ESG-Governance und des Impact Investing, also der wirkungsorientierten Kapitalanlage, zuständig sein. Weisbach ist seit neun Jahren an der Schnittstelle von Nachhaltigkeit und Finanzmarkt tätig.

Zugang kommt von Union Investment und startete als ESG-Analyst

Zuletzt war Weisbach im Portfoliomanagement von Union Investment tätig und verantwortete dort unter anderem die ESG-Analyse im Chemie-Sektor sowie die ESG-Themenfelder Wirkung, Daten und Regulatorik inklusive EU-Taxonomie-Verordnung und Sustainable Finance Disclosure Regulation. Ein weiterer Schwerpunkt war das thematische Research und die Ableitung entsprechender Investmentstrategien für das Portfoliomanagement.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

Als ESG-Analyst beim Berliner Rating-Anbieter Sustainability Intelligence, wo er 2014 seine Karriere begann, bewertete er die Nachhaltigkeit von Small und Mid Caps aus der Dach-Region. Vor seinem Start bei Metzler Asset Management hatte sich Weisbach zwei Jahre lang privaten Projekten gewidmet und bereiste auf über 40.000 Kilometern mit dem Fahrrad die Welt.

 

Metzler Asset Management zählt zu den Unterzeichnern der UN Principles for Responsible Investment und gehört seit November 2021 der Net Zero Asset Managers Initiative an, die Metzler-Sustainability-Fonds sind entsprechend Artikel 8 der EU-Offenlegungsverordnung klassifiziert. Seit September 2021 ergänzt der Publikumsfonds Metzler Global Ethical Values (Artikel 9) die Produktpalette. 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen