Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Metzler: Maximal 7 Prozent Miese

//
Metzler Invest hat einen neuen Wertsicherungsfonds aufgelegt. Der Global Protect (WKN: A0MY0U) soll innerhalb eines Kalenderjahres niemals mehr als 7 Prozent seines Wertes einbüßen. Um das zu gewährleisten, wird das Schwankungsrisiko des Fondsportfolios börsentäglich neu berechnet.

Mit Hilfe eines hauseigenen Computerprogramms wird der Mix aus Aktien und Anleihen im Fonds zusammengestellt. Wenn sowohl die Aktien- als auch Rentenmärkte nach unten drehen, wird in Geldmarktpapiere umgeschichtet. Im Mittelpunkt steht dabei, die Wertuntergrenze von 93 Prozent auf Jahressicht einzuhalten.

Die Aktien des Fonds stammen vor allem aus Industriestaaten. Die Anleihen sind größtenteils in Euro notiert. Der Ausgabeaufschlag beträgt 3,5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr 1,6 Prozent.

Mehr zum Thema
nach oben