Skyline von London Foto: IMAGO / PA Images

MFS Meridian Global New Discovery

MFS Investment Management lanciert Aktienfonds

MFS Investment Management bringt den MFS Meridian Global New Discovery (ISIN: LU2219428500) auf den Markt. Das teilt die Fondsgesellschaft mit. Portfoliomanager sind Peter Fruzzetti und Sandheep Mehta in London sowie Eric Braz und Michael Grossman in Boston. 

Die Männer haben den Auftrag, auf der ganzen Welt in Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen zu investieren, die noch am Anfang ihrer Geschäftstätigkeit stehen. Mit ihren Investments sollen sie die Performance des Börsenbarometers MSCI All Country World Small Mid Cap Index (Net Return) übertreffen.

Matt Weisser, Managing-Direktor für Europa bei MFS, sagt zur Fondsauflegung: „Im aktuellen Umfeld ist es verlockend in Unternehmen zu investieren, die kurzfristig hohe Erträge versprechen. Wir halten Small- und Mid-Caps für ein interessantes Segment, das zunehmend auch langfristige Chancen verspricht. Dabei kommt es auf die Einzelwertauswahl an. Wichtig ist, Unternehmen zu finden, die noch am Anfang stehen und gemessen an ihren guten Fundamentaldaten und Wachstumsaussichten günstig bewertet sind.“

Mehr zum Thema
Neuer FondsWisdomtree bearbeitet das Thema Cyber-Sicherheit Neue Fondsmanager, frischer FondsGroßes Stühlerücken bei Carmignac Februar 2021Deutschlands größte Fondsstatistik