M&G startet Vertrieb eines Wandelanleihenfonds

//
Die britische M&G hat heute die deutsche Vertriebszulassung für einen Wandelanleihenfonds erhalten. Der M&G Global Convertibles Fund (WKN: A0M VLQ) investiert weltweit in Anleihen, die während der Laufzeit in Aktien getauscht werden können. Manager Léonard Vinville wählt Wandelanleihen aus, die Kurssteigerungen der entsprechenden Aktien im Schnitt zur Hälfte nachvollziehen. Im Gegenzug bieten die Papiere einen Risikopuffer bei Verlusten. 

Insgesamt investiert Vinville in 40 bis 60 Werte. Derzeit überwiegen Papiere französischer Unternehmen (20 Prozent) sowie von US-Firmen (13 Prozent). Unter den Branchen hat er Industrietitel (17 Prozent) und Konsumwerte (15 Prozent) am höchsten gewichtet. 

Der Fonds hat einen Ausgabeaufschlag von 4 Prozent. Für die Verwaltung werden pro Jahr 1,5 Prozent fällig.  

Mehr zum Thema
nach oben