In Deutschland explodieren die Wohnkosten. Inzwischen stehen sie in vielen Regionen in einem ungünstigen Verhältnis zur Kaufkraft.

Auch in den reichsten Gebieten der Bundesrepublik gibt es trotz hoher Einkommen oftmals ebenfalls eine große Schere zwischen Mieten und Kaufkraft.

>>>Hier erfährst Du, wie sich Mieten und Kaufkraft in Großstädten entwickeln

 

 

Das Online-Portal Immowelt hat die angeboteten Kaltmieten mit der durchschnittlichen Kaufkraft pro Kopf in den wohlhabendsten Landkreisen Deutschlands verglichen und ein Ranking erstellt. Die Daten zur Kaufkraft pro Einwohner stammen von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Die Untersuchung von Immowelt findest Du hier.


Sortierkriterium der Kreise: Miete verglichen mit dem Durchschnitt in Deutschland
Stand: 2022

PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.