Andreas Harms (Redakteur)Lesedauer: 2 Minuten

Digitale Berater Minveo siegt im Robo-Test

Minveo-Chefetage (von links)
Minveo-Chefetage (von links): Luan Haxha, Johannes Schubert, Mathias Gehrke | Foto: Minveo

Der Robo-Advisor Minveo geht aus der „Robo Advisor Studie 2021“ des Analysehauses Fondsconsult als Sieger hervor. Er erreichte im Test die Note 1,7, was einem „Gut+“ entspricht. Für die Studie, die DAS INVESTMENT vorliegt, prüfte Fondsconsult 21 digitale Vermögensverwalter (Robo-Advisor) auf Herz und Nieren. Das aktuell in dieser Branche verwaltete Vermögen schätzt man bei Fondsconsult auf derzeit rund 7 Milliarden Euro. 2 Milliarden Euro davon liegen bei Branchenprimus Scalable.

Das vor knapp fünf Jahren von Mathias Gehrke, Dirk Breitsameter und Johannes Schubert gegründete und in München...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Mehr zum Thema
Wachstumsthema digitale VermögensverwaltungFidelity will mit Fintech Whitebox zusammenarbeiten ANZEIGEStart-up-Szene in Deutschland„Berlin ist der beste Ort der Welt, um zu gründen“ ETF-Sparpläne ohne GebührenInvesco schließt Kooperation mit Scalable Capital