Mischfonds, Smart-Beta-ETFs und das Erfolgsrezept von Flossbach von Storch Fondsvertriebs-Chefs nennen die beliebtesten Produkte von heute und morgen

Seite 13 / 13

 

Klaus Riester, Geschäftsführer bei Union Investment und Leiter des Vertriebs 

Welches ist derzeit aus Ihrer Sicht der wichtigste Produkttrend in der Fondsindustrie?

Die wichtigste Aufgabe der Fondsindustrie ist es, die Evolution des Sparens voranzutreiben. Das bedeutet, die Menschen auf dem Weg von einer zinslastigen hin zu einer ausgewogenen Portfoliostruktur zu begleiten.

Dieser sukzessive Einstieg in rentierlichere Anlageklassen wie beispielsweise Aktien funktioniert am besten über Multi-Asset-Produkte und über Sparpläne. Damit können die Anleger schrittweise in aussichtsreichere Papiere investieren und positive Erfahrungen sammeln. Entsprechend haben wir aktuell einen Schwerpunkt auf das Thema Sparpläne gelegt.

Mehr zum Thema
Schroders-Vertriebsleiter im Interview Teil 2„Das wird für Fondsberater der Schlüssel zum Erfolg sein“ Schroders-Vertriebsleiter im Interview„Multi-Asset-Mandate verwalten wir schon seit 1947“ UBS-Vertriebsleiter im Interview„Liquid Alternatives werden im Portfolio zur harten Konkurrenz für Aktienfonds“