Mischfonds, Smart-Beta-ETFs und das Erfolgsrezept von Flossbach von Storch Fondsvertriebs-Chefs nennen die beliebtesten Produkte von heute und morgen

Seite 3 / 13

 

Thomas Hammer, Main First, Head of Retail Business Development

Was ist derzeit aus Ihrer Sicht der wichtigste Produkttrend in der Fondsindustrie?

Für uns sind Alternative Lösungen im Bereich Multi Asset ein wichtiger Trend. Gleichzeitig sind klassische Long-only-Fonds durch ihre Einfachheit und Klarheit besonders attraktiv.

Welchen Produkttrend sehen Sie in den kommenden Jahren, über den heute noch kaum gesprochen wird?

Wir glauben weniger an einen Produkttrend als solchen, sondern eher an den Trend zu mehr Aktivität und Flexibilität innerhalb des Managements von Produkten. Insbesondere der Trend zu mehr Freiheitsgraden und deren konsequenter Ausnutzung und Umsetzung.

Welcher Produkterfolg eines Mitbewerbers hat Sie in den vergangenen Jahren stark beeindruckt?

Ich habe großen Respekt vor dem Erfolg unseres Boutique-Mitbewerbers Flossbach von Storch.

Mehr zum Thema
Schroders-Vertriebsleiter im Interview Teil 2„Das wird für Fondsberater der Schlüssel zum Erfolg sein“ Schroders-Vertriebsleiter im Interview„Multi-Asset-Mandate verwalten wir schon seit 1947“ UBS-Vertriebsleiter im Interview„Liquid Alternatives werden im Portfolio zur harten Konkurrenz für Aktienfonds“