LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in AktienLesedauer: 4 Minuten
Headphones
Artikel hören
Investmentmanagerin von Abrdn
Mit diesen Titeln frischen Anleger ihr Portfolio auf
Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt.

Investmentmanagerin von Abrdn Mit diesen Titeln frischen Anleger ihr Portfolio auf

Vespa auf einem Feldweg.
Vespa auf einem Feldweg: Der Kult-Roller der italienischen Traditionshauses Piaggio ist gefragt. | Foto: Imago Images / Imagebroker

Zweifellos haben die hohen Inflationsraten und der Anstieg der Zinssätze, der die Rückzahlung von Hypotheken und Krediten stark verteuert hat, den Verbrauchern einen schweren Schlag versetzt. Dennoch trägt der Sommer dazu bei, dass Verbraucher konsumieren, solange es noch geht. Die Verbraucherstimmung scheint sich mit dem Wetter zu bessern. Viele Menschen reisen zum ersten Mal seit der Abriegelung wieder zu Festivals und ins Ausland. Die Ersparnisse der Haushalte in Großbritannien und in der Europäischen Union (EU) scheinen die Jahre, in denen Reisen und Freizeitaktivitäten nur eingeschränkt möglich waren, überdauert zu haben.

Die Bereitschaft, Geld für Kleidung, soziale Kontakte und Aktivitäten auszugeben, ist gestiegen. Die Verbraucherausgaben in Großbritannien haben fast wieder das Vor-Pandemie-Niveau erreicht, während sie in der EU im Laufe des Jahres 2022 allmählich auf ein höheres Niveau als vor der Pandemie gestiegen sind.

 

Angetrieben von den Freizeitausgaben, ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Europa im ersten Quartal 2023 um ein Prozent gewachsen, in Großbritannien im April um 0,2 Prozent. Alle Arten von Sommeraktien, von Hotels bis zu Mietwagenfirmen, Getränkeherstellern und Fluggesellschaften, könnten einen Aufschwung erleben. Es gibt auch mehrere kleine und mittelgroße Unternehmen, die unserer Meinung nach das Potenzial haben, sich über den Sommer hinaus gut zu entwickeln:

Jet2: Fluggesellschaften und Reiseveranstalter erholen sich allmählich von den Schäden, die durch die Pandemie und höhere Treibstoffpreise entstanden sind. Jet2, der größte Reiseveranstalter und die drittgrößte Fluggesellschaft Großbritanniens, hat noch einen weiten Weg vor sich, um wieder auf Kurs zu kommen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, ein nachhaltiger Marktführer im Bereich Flugreisen und Urlaub zu werden und investiert in Beziehungen zu Hotels, die seinen Standards entsprechen. Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf Ziele im Mittelmeerraum und in europäischen Großstädten.

Piaggio: Das italienische Traditionsunternehmen Piaggio stellt eines der kultigsten Fahrzeuge des Sommers her – den Vespa-Roller. Die über den Erwartungen liegende Nachfrage in Europa Anfang 2023, die Wiedereröffnung Chinas, das gute Sommerwetter (vor allem in Südeuropa) sowie die Verlagerung der Verbrauchernachfrage auf anerkannte Marken und Luxusgüter haben das Interesse an der ikonischen Vespa verstärkt. Eine geringfügige Ausweitung der Elektro- und Hybridversionen ihrer Motorroller und eine neue Produktionsfabrik in Indonesien haben zu einer verbesserten Leistung beigetragen. Auf der Grundlage seines respektierten europäischen Erbes will Piaggio seine Präsenz in Asien ausbauen, wo die Vespa als Luxusmarke wahrgenommen wird.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Hollywood Bowl: Da Eltern, Kinder und Studenten in den langen Sommerferien verreisen, ist mit einem Anstieg der Freizeitausgaben zu rechnen. Unter den Titeln des Gastgewerbes und der Freizeitindustrie, die sich über den Sommer und längerfristig gut entwickeln könnten, gefällt uns Hollywood Bowl. Das Bowling-Unternehmen ist in Großbritannien und in Kanada tätig und hat bereits gemeldet, dass die Einnahmen im Jahr 2022 nicht nur im Vergleich zu den Pandemiejahren, sondern auch im Vergleich zum Jahr 2019 vor der Pandemie deutlich gestiegen sind.

CTS Eventim: Uns gefällt auch das Event-Ticketing-Unternehmen CTS Eventim mit Hauptsitz in Deutschland. Eventim ist einer der größten europäischen Ticket-Anbieter für Live-Unterhaltung wie Popkonzerte, klassische Musikveranstaltungen, Sportveranstaltungen und Musikfestivals. Das Unternehmen verzeichnet steigende Umsätze, da sich die Menschen seit dem Ende der Corona-Lockdowns wieder massenhaft treffen.

Cranswick: Unternehmen, die das Zubehör für die Sommerunterhaltung liefern, könnten ebenfalls einen Aufschwung erleben, der besser ist als die Schlagzeilen vermuten lassen. Uns gefällt der Lebensmittelhersteller Cranswick. Das Unternehmen beliefert globale Lebensmittelproduzenten mit dem Ziel, das sommerliche Grillen so nachhaltig und ethisch korrekt wie möglich zu gestalten, indem er den Weg vom Erzeuger zum Verbraucher nachvollziehbar macht. Das hohe Investitionsniveau hat die Wettbewerbsposition des Unternehmens gestärkt. 


Über die Autorin: Tzoulianna Leventi arbeitet als Investmentmanagerin bei der Anlagegesellschaft Abrdn.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion