Lesedauer: 1 Minute

MLP bestätigt erneuten Umsatzrückgang

MLP-Zentrale in Wiesloch
MLP-Zentrale in Wiesloch
Einen Einbruch erlebte das Unternehmen bei den Provisionserlösen. Mit 532,1 Millionen Euro liegen diese 11 Prozent unter dem Vorjahresniveau (595,2 Millionen Euro). Im Rekordjahr 2007 hatte das Unternehmen noch 629,8 Millionen Euro eingenommen.

Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging von den 56,2 Millionen Euro im Vorjahr auf 42,2 Millionen Euro zurück. Der Überschuss aus den fortzuführenden Geschäftsbereichen beträgt 27,2 Millionen Euro (2008: 30,7 Millionen Euro).

Mit 24,2 Millionen Euro liegt das Konzernergebnis auf dem Niveau des Vorjahres (24,6 Millionen Euro).

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung eine Dividende von 25 Cent (2008: 28 Cent) je Aktie vor.

>> Hier geht es zum MLP-Geschäftsbericht
Tipps der Redaktion
MLP rutscht in die roten Zahlen
Mehr zum Thema