Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

MLP Financial Planning Powertage Mifid II, Mietrendite & Co.: Das bewegt Certified Financial Planner

Seite 3 / 3

Mifid II und die Auswirkungen auf die Beratung

Das Thema Regulierung stand selbstverständlich auch auf der Agenda. MLP-Expertin Ute Roßenhövel informierte zu den aktuellen Entwicklungen im Aufsichtrecht und den neuen Anforderungen an die Beratung (Stichwort Mifid II). Hier gab es besonders viele konkrete Nachfragen der Teilnehmer, insbesondere zu den Regelungen für Zuwendungen und der telefonischen Aufzeichnungspflicht.

„Die Anlageberatung am Telefon ist insgesamt aufzeichnungspflichtig. Sie umfasst nicht nur die Anlageempfehlung selbst, sondern bereits die Beratung über die Risiken und die Risikoklasse eines Finanzinstruments“, betonte die Expertin. Auch die Ertragschancen oder die Ausgestaltungvon Finanzinstrumenten, Wertpapierdienstleistungen oder strukturierten Einlagen seien aufzeichnungspflichtig.

Dabei ist künftig nicht nur die Beratung über einzelne oder mehrere konkrete Finanzinstrumente, sondern auch bereits die Beratung zu einzelnen oder mehreren Wertpapiergattungen aufzeichnungspflichtig. „Die gesamte telefonische Geldanlage-Beratung inklusive Vorgesprächen muss aufgezeichet werden“, fasste Roßenhövel zusammen. Dies gelte auch für die interne Kommunikation. Ausnahmen für Finanzanlagenvermittler mit Erlaubnis nach Paragraf 34f GewO seien nicht vorgesehen.

Die Teilnehmer erhielten für den Besuch der zweitägigen Veranstaltung 15 Credits für Ihr CFP-Weiterbildungskonto. Die nächsten MLP Financial Planning Powertage sind für Sommer 2018 geplant. MLP wird den Termin in den nächsten Wochen bekanntgeben.

nach oben