Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

MLP mit eigener Ausbildung zum Certified Financial Planner

//
Das Finanzvertriebsunternehmen MLP ermöglicht seinen Beratern ab sofort, sich auf die Zertifizierung zum Certified Financial Planner (CFP) vorzubereiten. Dazu hat MLP seine Corporate University (CU) zur Akkreditierung für die entsprechenden Ausbildungsteile durch die Dachorganisation Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) angemeldet.

Nach erfolgreicher Akkreditierung wird die MLP CU nach der EBD Finanzakademie und der Frankfurt School of Management die dritte akkreditierte Ausbildungseinrichtung in Deutschland sein.

Der erste Ausbildungsjahrgang startet mit rund 100 Beratern in diesem Jahr.  Die Ausbildungszeit ist flexibel, beträgt aber maximal 24 Monate. Das neue Studium an der MLP Corporate University deckt große Teile des Inhalts ab, der für die Zertifizierung zum CFP durch das FPSB Deutschland festgelegt ist. Das hauseigene Studium schließen die MLP-Berater zunächst mit dem internen MLP-Titel des Finanzplaners ab.

Die fehlenden Themenmodule der Zertifizierung zum CFP belegen sie anschließend entweder an der European Business School in Oestrich-Winkel oder der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt. Beide Ausbildungseinrichtungen sind schon beim FPSB Deutschland akkreditiert.
Die Kosten seien für die Berater „sehr gering“, so ein MLP-Sprecher gegenüber DAS INVESTMENT.com, „nicht zuletzt deshalb, weil wir sehr große Teile der Ausbildung an der eigenen Unternehmensuniversität darstellen“. Zu den internen Voraussetzungen, die ein Berater erfüllen muss, um an dem Programm teilzunehmen, gehört unter anderem, dass der Berater die MLP-Ausbildung zum „Senior Financial Consultant“ durchlaufen hat und mindestens sechs Jahre für das Unternehmen tätig ist. Die Finanzplaner-Ausbildung zum CFP soll sukzessive auf die MLP-Berater ausgeweitet werden. „Für das kommende Jahr sind weitere 200 Teilnehmer geplant“, so der MLP-Sprecher.

Seit dem Jahr 2005 können MLP-Berater zudem einen Abschluss als „Master of Business Administration (MBA)“ erwerben, den MLP zusammen mit internationalen Partnerhochschulen anbietet.

Mehr zum Thema
Talanx wirbt MLP-Vorstand ab MLP auf Sparflamme: 11 Prozent weniger Erlöse MLP und Deutsche Bank führen neue Produktinformationsblätter ein