MLP-Tochter Feri steigt bei Coresis ein

//
Die Vermögensberatungs- und Analysegesellschaft Feri baut ihre Aktivitäten im Immobilien-Bereich aus. Die hundertprozentige MLP-Tochter steigt mit 25 Prozent bei der Coresis Management ein.

Nach MLP-Angaben ist ein weiterer Ausbau der Beteiligung ist geplant. Über den Kaufpreis der Beteiligung haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Coresis ist auf Direktanlagen in deutsche Immobilien spezialisiert und bietet dabei Anlagemöglichkeiten und Vermögensverwaltung für institutionelle Investoren und sehr vermögende Privatkunden.

Mehr zum Thema