Lesedauer: 1 Minute

Digitale Kooperation Mobilversichert findet Partner für Gewerbeversicherungen

Makler am Computer
Makler am Computer: Das Geschäft verlagert sich ins Internet. | Foto: Pexels / Andrea Piacquadio

Ab sofort stellt Mobilversichert Maklern einen Zugang zum digitalen Beratungsprozess von Thinksurance bereit. Damit sollen diese alle Schritte im Beratungs- und Betreuungsprozess von Gewerbe- und Industriekunden digital gehen können. Zudem sollen sie auf der eigenen Website eine Abschlussstrecke für Gewerbekunden einbauen können.

„Mit Thinksurance haben wir eine bewährte Plattform an unserer Seite, die einen ähnlichen Blick auf Technologie und Maklerservices hat“, sagt Mobilversichert-Vertriebschef Kris Daeblitz. „Wir freuen uns, dass wir jetzt unsere Stärken bündeln können und Maklern damit die Möglichkeit geben, neben Privatkunden auch Gewerbetreibende 360 Grad zu beraten und zu betreuen.“

Und Christopher Leifeld, Gründer und Geschäftsführer von Thinksurance, ergänzt: „Gerade im komplexen Gewerbegeschäft sind Makler gefordert – sie brauchen Überblick und einfache, effiziente Prozesse. Es freut mich, dass wir mit Mobilversichert einen weiteren starken Partner gewonnen haben. Mit gemeinsamem Know-how, Technologie und innovativen Dienstleistungen können wir noch mehr Maklern und Kunden helfen, das Gewerbegeschäft einfach, schnell und digital zu gestalten.“

Mobilversichert bietet Versicherern und Vermittlern eine digitale Infrastruktur, um neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu verwalten. Versicherer können gegen einen Plattform-Beitrag den Datenaustausch zu angebundenen Maklern verbessern und ihre Vertriebsprozesse digitalisieren.

Tipps der Redaktion
Foto: Diese Versicherer zeigen sich besonders kundenfreundlich
Im SchadenfallDiese Versicherer zeigen sich besonders kundenfreundlich
Foto: Video-Kampagne für Versicherungsvermittler
Regulierung der FinanzbrancheVideo-Kampagne für Versicherungsvermittler
Foto: AO-Vertriebsunterstützung – Michelin-Stern für Einheitsbrei?
Kolumnist Sebastian HeithoffAO-Vertriebsunterstützung – Michelin-Stern für Einheitsbrei?
Mehr zum Thema