Morgan McKinley-Umfrage

London lockt wieder mit hohen Gehältern

//
Die Anzahl der Vakanzen stieg demnach auf 8.490 von 7.410 im Mai. Gegenüber dem Vergleichszeitraum vor einem Jahr erhöhten sich die zu besetzenden Positionen um zehn Prozent.

“In der City gibt es wieder Risikoappetit”, und im Beratungsgeschäft herrsche ein “Rausch”, sagte Hakan Enver, Direktor bei Morgan McKinley. “Das wird unterstützt durch Berichte, dass wir bei Platzierungen aus dem Private-Equity- Umfeld den höchsten je verzeichneten Umfang sehen.”

Britische Finanzfirmen sind zuversichtlicher bei Einstellungen geworden. Im ersten Halbjahr stieg die Anzahl unbefristeter Stellen um fünf Prozent, zeigen Angaben des Personalberaters. Durchschnittlich lagen die Gehälter bei Neueinstellungen um 14 Prozent höher, wie aus Daten der Recruitment and Employment Confederation und von KPMG hervorgeht. Dies sei ein Hinweis darauf, dass die Finanzfirmen beginnen, mit höheren Gehältern Mitarbeiter zu locken, hieß es bei Morgan McKinley.

Mehr zum Thema