„Morgen & Morgen“-Rating

Das sind die besten Fondsrenten

//
Die Bestnote mit fünf Sternen erhielten beispielsweise Tarife der Allianz, Alten Leipziger, Arag, Basler, Gothaer, Hanse Merkur, Iduna und LV 1871. Insgesamt erfüllten zirka 50 Prozent der untersuchten Tarife alle vorausgesetzten Leistungen. Im Ergebnis fassen die Analysten deshalb zusammen: Die Versicherer scheinen auf den steigenden Wettbewerb zu reagieren. Ihre Tarife sind zunehmend flexibler und kundenorientierter.

Zu den Mindeststandards im Test gehören:

• Switchen und Shiften ist gebührenfrei möglich.
• Die Leistung kann sowohl aufgeschoben als auch vorzeitig abgerufen werden.
• Der Rentenfaktor wird bereits bei Vertragsschluss zumindest auf einen Teil des Vertragsguthabens garantiert.
• Es gibt keine unüblichen Einschränkungen.
• Eine befristete Beitragsfreistellung oder eine voraussetzungslose Wiedereinsetzung nach Beitragsfreistellung ist möglich.
• Eine angemessene Zahl von Zuzahlungen kann pro Jahr geleistet werden.

Hier gibt es das Rating im Überblick:


Rating Fondsrenten (Grafik: M&M)

Mehr zum Thema
Urteil zu EinkommensteuerWer seine Rente aufschiebt, zahlt mehr Steuern Vermittler trotzen Corona-KriseGewinn um knapp 5.000 Euro gestiegen 3 Versicherer und MaklerpoolDie innovativsten Unternehmen der Versicherungsbranche