Themen
TopThemen
Fonds
Datentools
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Mr. Dax über Aktienmärkte und Vulkanausbrüche Dirk Müller: „Unsere Lieblingsaktie legte um 50% zu“

Dirk Müller. Foto: Finanzethos

Dirk Müller. Foto: Finanzethos

// //

DAS INVESTMENT.com: Der Dirk Müller Premium Aktienfonds feierte vor kurzem seinen ersten Jahrestag. Wie lautet Ihre Jahresbilanz?

Dirk Müller: Angesichts der Marktentwicklung, die wir seit der Fondsauflegung gesehen haben, bin ich sehr zufrieden. Der Fonds war zu allen Zeiten besser als der Gesamtmarkt. In der Spitze lagen wir sogar 14 Prozent über dem MSCI World Value (EUR). Derzeit beträgt unser Vorsprung 4 Prozent.

Welche Aktien waren im vergangenen Jahr ein Glücksgriff?

Meine Lieblingsaktie ist die von Bakkafrost, einer Lachsfarm auf den Färöer-Inseln. Mit 50 Prozent in nur einem Jahr legte sie die beste Entwicklung hin. In diesem Unternehmen stimmt einfach alles: Die Führung, die Marktposition, die Preispolitik. Schließlich sind die Lachsbestände begrenzt und lassen sich nur langsam ausbauen, während die Nachfrage schneller steigt. Auch die Aktie der US-Technologiebörse Nasdaq ist sehr gut gelaufen. Ein weiterer Glücksgriff war der Schmuckanbieter Pandora: Die Aktie liegt mit starkem Plus im Depot.

Und von welchen Papieren hätten Sie, im Nachhinein betrachtet, lieber die Finger gelassen?

Telekommunikations-Ausrüster wie Ericsson machen derzeit schwere Zeiten durch. Um ihre Bilanzen besser aussehen zu lassen, strecken  die Telekombetreiber ihre Investitionen in die Zukunft. Das ist allerdings nur ein zyklisches Problem, wir gehen davon aus, dass die Aktie sich auf lange Sicht erholen wird. Auch Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor hat derzeit mit massiven Kurseinbrüchen zu kämpfen, die unserer Ansicht nach allerdings auch nur vorübergehend sein dürften.