LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in Asset AllocationLesedauer: 2 Minuten

Climate Action MSCI bringt 12 neue Klima-Indizes raus

Eine Robbe nimmt ein Sonnenbad
Eine Robbe nimmt ein Sonnenbad: MSCI hat neue Klima-Indizes auf den Markt gebracht, die unter anderem den von der Temperaturerhöhung bedrohten Seelöwen zugutekommen sollen. | Foto: Imago Images /Star-Media

MSCI erweitert die Reihe ihrer bisherigen Klima-Indizes durch die Climate-Action-Indizes. Diese richten sich an Anleger, die den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft vorantreiben wollen. In den Climate-Action-Indizes sollen sich nur Firmen finden, die Fortschritte bei der Umsetzung von Emissionsreduktionszielen machen, so der Finanzdienstleister. Neu sind jetzt:

  • MSCI ACWI Climate Action
  • MSCI World Climate Action
  • MSCI World ex USA Climate Action
  • MSCI World ex Canada Climate Action
  • MSCI AC Asia ex Japan Climate Action
  • MSCI Europe Climate Action
  • MSCI EAFE Climate Action
  • MSCI Emerging Markets Climate Action
  • MSCI EMU Climate Action
  • MSCI India Climate Action
  • MSCI USA Climate Action ´
  • MSCI Japan Climate Action
 

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Neben den Climate-Action-Indizes, die den Wandel in der Realwirtschaft vorantreiben sollen, können Anleger auch auf die Low-Carbon-Target-Indizes setzen, welche auf die Reduzierung der Portfolio-Emissionen abzielen. Aber auch auf die Climate-Paris-Aligned-Indizes, die sich am 1,5-Grad-Ziel orientieren.

Institutionelle Investoren können die Indizes als Referenz-Benchmarks nutzen, um Produkte wie ETFs, Derivate, strukturierte Produkte und Investmentfonds zu entwickeln sowie zur Leistungsmessung von aktiv verwalteten Portfolios.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion