Musterdepots: Guter Start für den Invesco Nippon Small/Mid Cap

//
Die aktuelle Lage

Der Juli war ein guter Börsenmonat, unter dem Strich legten deshalb alle drei Musterdepots zu. Ob das Turnaround- und das Best-of- Two-Depot ihren Rückstand im zweiten Halbjahr wieder etwas verringern können, hängt wesentlich davon ab, wie sich die seit Ende Juni zusätzlich mit einem Sparplan angefütterten Minenfonds Earth Gold Fund UI (300 Euro pro Monat) und Falcon Gold Equity (200 Euro pro Monat) künftig entwickeln.

Das Thema Japan spielen unabhängig davon alle drei Depots: das Trend-Depot über den Ende Juni eingewechselten Invesco Nippon Small/Mid Cap, das Turnaround-Depot über den währungsgesicherten Fidelity Japan Advantage und das Best-of-Two-Depot über den mit einem Anteil von knapp 40 Prozent sehr Tokio-lastigen Globalfonds CS Equity Fund Global Value.

Mehr zum Thema
LSF Asian Solar & Wind legt im Juli weiter kräftig zu
Crash-Test: Die besten Fonds für japanische Aktien
Value Investing: Politik und Notenbanken werden die Geister nicht mehr los
nach oben