Invesco-Fondsmanagerin Stephanie Butcher steigt Anfang 2020 zur Investmentchefin auf. Foto: Invesco

Mustoe geht, Butcher übernimmt

Invesco mit neuer Investment-Chefin

Nick Mustoe, Investmentchef der Fondsgesellschaft Invesco, wird das Unternehmen Ende 2019 verlassen. Invesco-Fondsmanagerin Stephanie Butcher wird ab sofort mit Mustoe zusammen arbeiten und seine Position ab dem 1. Januar 2020 übernehmen.

Mustoe wechselte 2010 zu Invesco von Pictet Asset Management, wo ebenfalls als Investmentchef tätig war. Davor war er Investmentchef bei Hermes Pensions Management.

Butcher ist seit 2003 bei Invesco als Fondsmanagerin aktiv. Zuvor verwaltete sie US-Aktienfonds bei Aberdeen Asset Management. Davor arbeitete sie als Fondsmanagerin bei Lazard Asset Management.

Mustoes Fonds Invesco Global Equity übernimmt Andy Hall. Den Global Equity Income Fund managt künftig Stephen Anness und der Global Smaller Companies Fund geht auf Erik Esselink über.

Butchers Fonds Pan European Equity Income übernimmt Oliver Collin. Jeff Taylor wird alleiniger Manager des European Equity Fund.

Mehr zum Thema
Invesco Global Fixed Income StudyWie Fixed Income-Manager auf das Ende der Boom-Phase reagieren Mike Shiao von InvescoWachstumshunger in Chinas Kleinstädten Nach Oppenheimer-ÜbernahmeInvesco startet fünf neue Fonds