Deutsche-Bank-Chef John Cryan. Foto: Getty Images

Deutsche-Bank-Chef John Cryan. Foto: Getty Images

Nach Aktionärsprotesten auf der HV

Deutsche Bank will Vorstandsgehälter kürzen

//

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank wüteten viele Aktionäre gegen die Chefetage. Vor allem die Bonus-Regeln für Vorstände stießen auf massive Kritik der Anteilseigner. Nun will das Finanzinstitut seine Vergütungsregelungen überarbeiten. 

Das Geldhaus sei nicht gezwungen, die Bonus-Regeln für Vorstände zu überarbeiten, sollte dies aber tun, "nach Konsultation mit Investoren", erklärte Hans-Christoph Hirt vom britischen Aktionärsberater Hermes gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. 

Mehr zum Thema
Deutsche Bank
Deutsche-Bank-Aktionäre lehnen neues Boni-System ab
Interessenskonflikte?
Deutsche Bank prüft persönliche Trades von Mitarbeitern
Deutsche Bank
Das erwarten die Aktionäre von John Cryan
nach oben