Themen
TopThemen
Fonds
Datentools
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Partner Pimco

Nach Anlegerflucht Pimco-Fonds sammelt erstmals wieder Geld ein

// //

Seit dem Abgang des Pimco-Gründers und Fondsmanagers Bill Gross im Herbst 2014 zogen Anleger jeden Monat viel Geld aus dem Flaggschiff-Fonds der Allianz-Tochter Pimco Total Return Bond ab. Zeitweise beliefen sich die monatlichen Abflüsse auf bis zu 30 Milliarden US-Dollar. 

Nun scheint die Anlegerflucht gestoppt zu sein. Im Dezember 2015 sammelte der Pimco Total Return Bond Fund erstmals wieder Geld ein, und zwar 1,3 Milliarden Dollar. Damit erhöhte sich das verwaltete Vermögen des Fonds auf 89,9 Milliarden Dollar. Dies ist allerdings nur ein Bruchteil von den einst 293 Milliarden Dollar, die der Fonds auf seinem Höhepunkt im April 2013 managte.