Nach elf Jahren Ethenea Guido Barthels wechselt zu TBF

Guido Barthels | © Ethenea

Guido Barthels Foto: Ethenea

Ethenea verliert den leitenden Portfoliomanager Guido Barthels. Eine entsprechende Information aus dem Markt wurde dem private banking magazin auf Anfrage bestätigt. Barthels scheidet demnach zum 31. Juli dieses Jahres bei dem Asset Manager aus.

Sein neuer Arbeitgeber steht nach Informationen des private banking magazin bereits fest: Zum 1. August wird Barthels bei TBF Global Asset Management einsteigen.

Den gut 530 Millionen Euro schweren Ethna-Defensiv (ISIN LU0279509904), den Barthels bislang federführend gemanagt hatte, übernehmen die Firmengründer Luca Pesarini und Arnoldo Valsangiacomo.