Nach Weggang von Henning Gebhardt 5 Fragen an Morningstar-Analystin zum DWS Aktien Strategie Deutschland

Seite 3 / 5


Was muss das neue Fondsmanagement beweisen, um das vormalige Rating zurückzuerhalten?

Fonds der Kategorie Silber sollen in „vielen, aber evtl. nicht allen“ Kategorien überdurchschnittlich abschneiden, legt das Analysehaus für die Edelmetallvergabe bei seinem qualitativen Analyst-Rating fest. Mit viermal „positiv“ und einmal „neutral“ liegt das Endergebnis für den DWS Aktien Strategie Deutschland „Silber“ nahe – auch wenn nach Angaben von Morningstar-Analyst und -Chefredakteur Ali Masarwah in die endgültige Bewertung immer auch der Gesamteindruck als subjektive Komponente einfließt und nicht nach „Schema F“ einfach die Bewertungen aus den Unterkategorien zusammengezählt werden.

Auch wenn das neue Fondsmanagement eine neue Note in die Lenkung des DWS Aktien Strategie einbringt: Die vormalige Bewertung wird der Maßstab sein, an dem sich der Fonds nach einer erneuten Revision durch Morningstar messen lassen muss.