Christian Staub

Christian Staub

Nachfolger für Dirk Klee

Blackrocks neuer Deutschland-Chef

Am 1. Juli wird Christian Staub neuer Chef für das Geschäft in Deutschland und der Schweiz und Osteuropa bei der Fondsgesellschaft Blackrock. Das erfuhr DAS INVESTMENT.com aus Unternehmenskreisen. Staub kommt vom Anleihespezialisten Pimco, für den er sechs Jahre lang das Geschäft in der Schweiz leitete. Seine Karriere begann er 1996 als Analyst und Händler bei UBS in Hongkong und Singapur. Staub wird – wie auch für Pimco – in Zürich arbeiten, aber häufig auch in München und Frankfurt sein.

Er soll eng mit den Führungs-Teams in Deutschland und Schweiz zusammenarbeiten und die Marke Blackrock ausbauen und die Qualität im Kundenservice sicherstellen.

In seiner neuen Funktion folgt er auf Deutschland-Chef Dirk Klee, der Blackrock zum 1. September 2013 verließ, und auf Ex-Schweiz-Chef Martin Gut, der im November 2013 ging.

Mehr zum Thema
Blackrock baut Fonds für die Rabobank Dirk Klee verlässt Blackrock Blackrock baut Absolute-Return-Palette aus