Christoph Gloor. Foto: Baloise

Christoph Gloor. Foto: Baloise

Nachfolger für Georg Krayer

Änderungen im Verwaltungsrat der Baloise

Am 24. April wird die Generalversammlung der Baloise über die Personalie entscheiden.

Gloor ist unbeschränkt haftender Teilhaber von La Roche 1787, der ältesten Bank von Basel. Der 48-Jährige ist außerdem Präsident der Vereinigung Schweizerischer Privatbanken und seit September 2013 Mitglied des Verwaltungsrates der Schweizerischen Bankiervereinigung.

Nach einer kaufmännischen Lehre bei Mobil Oil schnupperte Gloor als Praktikant beim Schweizerischen Bankverein erste Bankenluft. Es folgte unter anderem die Ausbildung an der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule und der Eintritt beim Schweizerischen Bankverein, bevor er 1998 in die La Roche 1787, Privatbanquiers eintrat.

Mehr zum Thema
GewässerschadenhaftpflichtTarif der Haftpflichtkasse über Covomo erhältlich BetriebsrentenAllianz nimmt Fremd-Policen ins System auf Private Krankenversicherung (PKV)Mehr Psychotherapien im Corona-Jahr