Günther Faltermeier wechselt aus dem Private Banking der Hypovereinsbank in den Vorstand des Münchner Vermögensverwalters Partners Vermögensmanagement.

Nachfolger von Karlheinz Kron

Münchner Vermögensverwalter beruft Vorstand

Günther Faltermeier ist ab sofort im Vorstand von Partners Vermögensmanagement tätig. Bei der Münchner Vermögensverwaltung wird der 50-Jährige Nachfolger von Karlheinz Kron, der Ende Feburar 2018 aus dem Gremium ausscheidet, so die Auskunft auf Nachfrage der Redaktion. Damit besteht der Vorstand für die Übergangphase kurzzeitig aus vier Mitgliedern.

Faltermeier soll als Mitglied des dreiköpfigen Vorstands – neben Burkhard Wagner und Frank Fetzer – das Ressort Personal verantworten. Zudem wird er Aktionär der Gesellschaft. Kron wird nach seinem Austritt aus dem Vorstand als Senior-Kundenberater für die Partners Vermögensmanagement tätig und bleibt zudem Aktionär der Gesellschaft.

Faltermeier kommt von der Münchner Hypovereinsbank (HVB), bei der mehr als 30 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig war. Zuletzt und seit 2008 leitete er den Angaben zufolge eine Private-Banking-Einheit der HVB in München.

Seit 2000 bietet Partners Vermögensmanagement Vermögensberatung und -verwaltung für vermögende Privatkunden, Stiftungen und institutionellen Kunden.

Mehr zum Thema
Ein NeuzugangBVI gibt neuen Vorstand bekanntUfuk Boydak folgt auf Christoph BrunsLoys mit neuem ChefFrankfurt Performance ManagementFondsmanager Raik Hoffmann zum Vorstand ernannt