Windräder in der Uckermark: Die neuen Amundi-ETFs sind auf Nachhaltigkeit gedreht. | © Imago Images / Christian Thiel Foto: Imago Images / Christian Thiel

Nachhaltig an die Börse

Amundi startet 8 neue ETFs

Der Asset Manager Amundi listet auf Xetra acht neue nachhaltige Aktien-ETFs. Die laufenden Kosten des Amundi MSCI World ESG Universal Select (ISIN: LU2109786587), des Amundi MSCI World ESG Leaders Select (LU2109787122) und des Amundi Index MSCI EMU SRI (LU2109787635) betragen 0,18 Prozent pro Jahr.

Beim Amundi MSCI EMU ESG Universal Select (LU2109786827), Amundi MSCI Europe ESG Universal Select (LU2109786744), Amundi MSCI Europe ESG Leaders Select (LU2109787478), Amundi MSCI USA ESG Universal Select (LU2109786660) und Amundi MSCI USA ESG Leaders Select (LU2109787395) fallen 0,15 Prozent laufende Kosten pro Jahr an.

„ETFs und Indexanlagen werden bei allen Anlegergruppen eine entscheidende Rolle spielen, nachhaltige Anlagestrategien zum weiteren Durchbruch zu verhelfen“, sagt Fannie Wurtz, Leiterin von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta, und fügt hinzu: „Mit den neuen ESG-ETFs tragen wir außerdem der Tatsache Rechnung, dass es bei ESG-Investments erfahrungsgemäß keine Standardlösungen gibt, die den Bedürfnissen aller Investoren gerecht werden.“

Mehr zum Thema
Gleich und gleich
Worin sich ETFs und Indexfonds voneinander unterscheiden
Lyxor-ETF-Chefin Heike Fürpaß-Peter
Wie Anleger die Bekämpfung des Klimawandels unterstützen können
Analyse von Morningstar
Diese Themen-ETFs trotzen der Corona-Krise
nach oben