So nachhaltig sind nachhaltige Aktienfonds - die Top 16 der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen. (Screenshot)

So nachhaltig sind nachhaltige Aktienfonds - die Top 16 der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen. (Screenshot)

Nachhaltige Aktienfonds im Ranking

Raiffeisen-Ethik-Aktien R ist Spitzenreiter

//
Etwa 40 Prozent der 290 in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen, nachhaltigen Aktienfonds erfüllen die höchsten Kriterien für Nachhaltigkeit (A). Insgesamt erreicht mehr als zwei Drittel (66 Prozent) den so genannten ESG-Investmentgrade (BBB oder besser). Damit wird bewertet, in welchem Maße Vermögensverwalter nachhaltige, also ethische, soziale oder ökologische Kriterien (ESG-Faktoren) in den Investmentprozess aktiv einfließen lassen.

Am besten abgeschnitten haben der Raiffeisen-Ethik-Aktien R, gefolgt von dem Erste Responsible Stock Europe und dem Candriam Sustainable Europe. Das geht aus einer Studie des Nachhaltigkeits-Beraters Center for Social an Sustainable Products (CSSP) hervor.

Doch auch die konventionellen Aktienfonds (siehe Grafik) schneiden nicht schlecht ab. Im Schnitt reichte es für die 100 größten in Deutschland zugelassenen Aktienfonds zu einem ESG-Rating von BBB und besser. Vier von ihnen schafften sogar A. Aber 40 Prozent der Fonds verfehlen die Spitzenplätze und erreichen mit BB und schlechter nur den Non-Investmentgrade.



(Quelle: yourSRI.com)

Die drei nachhaltigsten unter den konventionellen Aktienfonds: Der MFS Meridian Funds – Global Concentrated Fund, der MFS Meridian Funds Global Equity Fund und der Value Invest Lux Global.

Der Markt für nachhaltige Investitionen wächst: Investments mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit konnten zwischen 2011 und 2013 um gut 22 Prozent zulegen, so eine Studie von Eurosif (Europäischen Netzwerks European Sustainable Investment Forum).

Mehr zum Thema
Soziale und ökologische AnlagenNachhaltige Investments nehmen zuMehr als nur die Rendite im FokusNachhaltige Anlagen auf europäischem Markt legen ordentlich zu