Nachhaltige Unternehmen aus den Schwellenmärkten

NN Investment Partners und FMO planen Fonds für Unternehmenskredite

//

Die Investmentgesellschaft NN Investment Partners, die früher als ING Investment Management aktiv war, kooperiert mit der niederländischen Entwicklungsbank Financierings-Maatschappij voor Ontwikkelingslanden (FMO), um gemeinsam einen neuen Fonds aufzulegen. Das Produkt soll institutionellen Investoren einen Zugang zu Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern ermöglichen.

Die Besonderheit des geplanten Produkts: Es kommen nur Anleihen von Unternehmen in Frage, die bestimmte ethische, soziale und umwelttechnische Standards (Environmental, Social and Corporate Governance, ESG) einhalten. 

Mehr zum Thema
nach oben