Nachhaltige Unternehmen aus den Schwellenmärkten

NN Investment Partners und FMO planen Fonds für Unternehmenskredite

Die Investmentgesellschaft NN Investment Partners, die früher als ING Investment Management aktiv war, kooperiert mit der niederländischen Entwicklungsbank Financierings-Maatschappij voor Ontwikkelingslanden (FMO), um gemeinsam einen neuen Fonds aufzulegen. Das Produkt soll institutionellen Investoren einen Zugang zu Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern ermöglichen.

Die Besonderheit des geplanten Produkts: Es kommen nur Anleihen von Unternehmen in Frage, die bestimmte ethische, soziale und umwelttechnische Standards (Environmental, Social and Corporate Governance, ESG) einhalten. 

Mehr zum Thema