Alfred Platow

Alfred Platow

Nachhaltiges Anlegen ist mehr als nur Solar

//
„Nachhaltigkeit ist ein branchenübergreifendes Wirtschaftsprinzip und keine isolierte Branche“, erklärt Alexander Mozer, Chefportfoliomanager der Ökoworld. Das Spektrum für nachhaltige Anlagen sei breit und umfasse viel mehr als nur Solarinvestments. Auch Ökoworld-Chef Alfred Platow stellt das klar: „Wir sind Asset Manager und kein Solarinvestor!“

Ökoworld sieht viel Potenzial bei Anlagen in nachhaltig agierenden Unternehmen, denn diese Unternehmen werden von den Megatrends wie der Individualisierung und der Vernetzung profitieren. Ein weiterer Megatrend ist, dass immer mehr Menschen einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil führen wollen. Daher setzt Ökoworld unter anderem auf „Bio“-Lebensmittel-Unternehmen, die von diesem Trend profitieren und mehr Gewinne erwirtschaften werden.

Auch in Geschäftsfeldern wie zum Beispiel dem nachhaltigen Transport und der Gesundheitsvorsorge sieht Ökoworld viel Potenzial.

Mehr zum Thema
Megatrend: „Willkommen, siebenmilliardster Erdbürger“Klimagipfel, und nun? „Willkommen in der warmen Welt“Nachhaltiges Krisenmanagement: „Absolut ungenügend“