Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Baustelle: Energieverbrauch und Umweltzertifizierungen von Immobilien sind Auswahlkriterien für den neuen Indexfonds. | © Pixabay Foto: Pixabay

Aber nachhaltig

BNP Paribas AM startet Immobilien-ETF

BNP Paribas Asset Management legt einen neuen Immobilien-ETF auf. Der BNP Paribas Easy FTSE Epra/Nareit Developed Europe ex UK Green ETF (ISIN: LU2008763935) ermögliche es Anlegern, in Immobilienunternehmen der europäischen Industrieländer zu investieren, die Wert auf Umweltschutz legen, heißt es von der Fondsgesellschaft. Ausgenommen ist Großbritannien.

Der neue ETF ist ab Mitte November an den Börsen in Paris und Frankfurt notiert. Die laufenden Kosten betragen 0,4 Prozent.

Der Fonds bildet die Wertentwicklung des FTSE Epra/-Nareit Europe ex UK Green Index ab. Die Gewichtung basiere auf Daten wie dem Energieverbrauch und Umweltzertifizierungen von Immobilienparks, heißt es.

Mehr zum Thema
Immobilien, Altersvorsorge, Krankenversicherung
Die 5 wichtigsten Änderungen in Sachen Finanzen 2020
Nachhaltigkeit im Gewerbe
Unser Büro soll grüner werden
Deutsche Fondsbranche
Verwaltetes Vermögen steigt um 12,7 Prozent
nach oben