Nachhaltigkeit, ESG & SRI

Sky Harbor Capital Management hat einen US-High-Yield-Fonds mit eingebauter Nachhaltigkeitsstrategie aufgelegt. Mit dem Produkt will der unabhängige Investmentmanager die wachsende Nachfrage der Anleger nach nachhaltigen Anleihe-Strategien bedienen. [mehr]

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich Maximilian Riesser von Sycomore Asset Management zu vielversprechenden Aktienstrategien, Frankreich als Vorbild und den glaubwürdigsten Nachhaltigkeitsansatz. [mehr]

Die Sklaverei ist offiziell seit dem 19 Jahrhundert beendet – wirklich abgeschafft ist sie nicht. Sie hat sich nur verändert und nimmt heutzutage subtilere und verstecktere Formen an, die schwierig zu erkennen, aber dennoch weit verbreitet sind. BMO Global Asset Management zeigt aktives Engagement, um Firmen zur Abschaffung zu bewegen. [mehr]

[TOPNEWS]  Ebase-Umfrage

Nachhaltige Anlagen immer beliebter

Immer mehr Menschen wollen ökologisch und sozial verantwortlich anlegen. Einer Studie der B2B-Direktbank Ebase zufolge beabsichtigt mehr als die Hälfte der Deutschen, künftig Nachhaltigkeitskriterien zu berücksichtigen. [mehr]

Unter Leitung von Sonia Fasolo

LFDE will zu 100 Prozent nachhaltig anlegen

Die französische Fondsgesellschaft La Financière de l\'Echiquier will nicht mehr nur einzele Nachhaltigkeits-Fonds anbieten, sondern ihre gesamte Fondspalette nach ESG-Kriterien ausrichten. Das Projekt steht unter Leitung von SRI-Spezialistin Sonia Fasolo. [mehr]

[TOPNEWS]  Fonds-Vertrieb 2019

„Nachhaltigkeit ist ein Wiesel-Wort“

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich Oliver Morath, Vertriebsleiter bei Flossbach von Storch über Zweifel am Nachhaltigkeits-Boom, seine Fondstipps und eine Parallele zur Finanzkrise. [mehr]