Lesedauer: 1 Minute

SRI-Team erweitert 2 neue Chefs für Nachhaltigkeits-Fonds der Candriam

v.l.: Wim Van Hyfte und Isabelle Cabie
v.l.: Wim Van Hyfte und Isabelle Cabie

Bei der aus dem Dexia-Konzern hervorgegangene Candriam Investors Group mit Hauptsitz in Brüssel übernehmen Isabelle Cabie und Wim Van Hyfte die Führung des Teams für Socially Responsible Investment (SRI).

Als Global Head of Responsible Development wird die Belgierin Cabie bei Candriam das aktive Eigentümer-Engagement, wozu zum Beispiel Abstimmungen auf Hauptversammlungen gehören, ausbauen sowie die SRI-Geldanlage und Richtlinien für soziale Unternehmensverantwortung weiterentwickeln.

Wim Van Hyfte wird als neuer Global Head of Responsible Investments and Research für Nachhaltigkeitsanalysen verantwortlich sein. Bislang war er Senior Fondsmanager und SRI-Spezialist im Quant-Team von Candriam, wo er mehr als 3 Milliarden US-Dollar in global investierten SRI-Aktienfonds verwaltete. Gemeinsam mit seinem SRI-Analystenteam soll er innovative Produkte entwickeln.

Tipps der Redaktion
Wachstum bei IndexfondsNachhaltigkeits-Fonds: Zahl der Neuauflagen steigt immer weiter
SRI Bond Emerging MarketsCandriam legt nachhaltigen Schwellenländer-Rentenfonds auf
„Eine neue Phase in der Geldpolitik“Warum Nicolas Forest nicht glaubt, dass die Anleihenblase platzt
Mehr zum Thema