Carsten Möller: Der Gründer und langjährige Geschäftsführender Gesellschafter von VKS/maxPool, verstärkt seit Anfang März 2020 das Apella-Team. | © Maxinvest Foto: Maxinvest

Versicherungsvertrieb

Carsten Möller wechselt zum Maklerpool Apella

Carsten Möller verstärkt seit Anfang März 2020 das Team der Apella Aktiengesellschaft. Deren 100-prozentige Tochtergesellschaft Deutsche Assekuradeur GmbH soll der 56-Jährige nach Unternehmensangaben als externer Generalbevollmächtigter führen und weiterentwickeln. 

Versicherungsprofi Möller verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing. Er war Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der VKS/maxPool. Seine Anteile an dem Finanzdienstleister verkaufte er im Jahr 2012. 

Nachdem Möller drei Jahre lang den Vertrieb bei der Werkstattkette Carglass leitete, ging er 2015 als Geschäftsführer zum Lübecker Oldtimer-Versicherer OCC. Seine „neue Aufgabe ist allein schon deshalb sehr reizvoll, weil sie alle meine bisherigen Tätigkeiten in sich vereint“, so Möller.

Mehr zum Thema
AfW-Initiative „Pools für Makler“Maklerpools wehren sich gegen Bafin-AufsichtPrivate-Wealth-Police der Vienna Life„Wie ein Wertpapierdepot mit Steuervorteilen“Direktor für VersicherungenMaklerpool Apella holt Karsten Körwer an Bord