Alexander-Otto Fechner, Versicherungsspezialist von Sopra Steria Consulting, neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Neodigital. Foto: Neodigital

Alexander-Otto Fechner

Neodigital Versicherung erweitert Geschäftsleitung

Der Digitalversicherer Neodigital Versicherung hat seine Geschäftsleitung um Alexander-Otto Fechner erweitert. Fechner soll bei Neodigital das Geschäftsmodell Insurance-as-a-Service (IAAS), also die Bereitstellung von schlüsselfertigen digitalen Versicherungsprodukten und -prozessen für andere Versicherungsunternehmen, weiter vorantreiben.

Vor seinem Start bei Neodigital war Fechner 19 Jahre in führender Position für Sopra Steria Consulting, ein IT- und Service-Unternehmen mit mehr als 40.000 Mitarbeitern, tätig. Dort verantwortete er unter anderem den Bereich Versicherungsberatung. In den letzten elf Jahren leitete er die ISS Software, eine Tochter der Sopra Steria Gruppe. Darüber hinaus war er in den letzten vier Jahren in den Aufbau mehrerer Insurtechs involviert und hat deren Markteinführung begleitet.

Mehr zum Thema
Altersvorsorge in DeutschlandNiedrigzins macht Rentenversicherung attraktiver WohngebäudeversicherungNeodigital plant Police fürs Smart Home 21.400 Versicherte mehrPKV-Verband meldet Mitgliederzuwachs