Aktienmanager Hendrik-Jan Boer

Personal

Neuberger Berman holt Aktienteam von NNIP

Der US-amerikanische Vermögensverwalter Neuberger Berman übernimmt von Konkurrent NN Investment Partners (NNIP) ein Investmentteam für internationale Aktien. Die drei Portfoliomanager und vier Analysten waren bei NNIP für 10 Milliarden US-Dollar verwaltetes Vermögen verantwortlich. Sie werden in der Neuberger-Berman-Niederlassung in Den Haag arbeiten.

Hendrik-Jan Boer war zuletzt 16 Jahre lang leitender Portfoliomanager für die nachhaltigen internationalen und europäischen Aktienstrategien von NNIP und verfügt über 30 Jahre Branchenerfahrung. Mit ihm kommen die Portfoliomanager Alex Zuiderwijk und Jeroen Brand zu Neuberger Berman. Die vier Investmentanalysten sind Philip Chau, Alex Kushev, Camiel Mulders und Mark van der Geest.

Die sieben arbeiten seit vielen Jahren zusammen und suchen nach Qualitätsunternehmen mit soliden Geschäftsmodellen, die hohe Kapitalrenditen und stabiles Wachstum erwarten lassen. Dafür erstellen sie detaillierte Einzelwertanalysen und achtet vor allem auf die Wertschöpfungskette und Langfristtrends. Die ESG-Ratings berücksichtigen Relevanz, Dynamik und Engagement. Angestrebt wird ein konzentriertes, internationales Portfolio aus 40 bis 50 Titeln, das entlang der gesamten Wertschöpfungskette diversifiziert sein soll, um das Kursrisiko zu mindern.

Mehr zum Thema
Gesellschaftliche VerantwortungStarke Unternehmen brauchen motivierte Mitarbeiter Interview zu Kapitalmarktthemen„Der Halbleitersektor ist für die Energiewende immens wichtig“ Lebensmittelindustrie im WandelSchmackhafte Beilage für ESG-Investoren