Krügerrand-Münze Foto: CoinInvest

Neue Gebühren der Banken

Sparer tauschen Guthaben verstärkt in Gold

Daniel Marburger, Coininvest

„Mit der Einführung von Gebühren auf Abhebungen an Geldautomaten haben die betroffenen Sparkassen und Volksbanken offenbar einen wunden Punkt getroffen“, berichtet Daniel Marburger, Chef des Goldhändlers Coininvest aus Frankfurt. In den vergangenen Tagen habe das Unternehmen Anrufe vieler Bankkunden verzeichnet, die sich nach der Lagerung von Edelmetall erkundigen.

Viele Verbraucher wollen ihr Guthaben bei den Banken nun weitestgehend abziehen. Ihr Tenor: „Wenn mich die virtuelle Lagerung auf dem Konto und der Zugriff genauso viel kosten wie die physische Lagerung als Gold im Hochsicherheitslager, dann nehme ich doch die letzte Variante“, berichtet Marburger aus den Gesprächen. Die Negativzinsen auf größere Einlagen seien ein weiteres Motiv.

Mehr zum Thema
Vermögensverwalter Thomas BuckardInflation zieht an: So schützen sich Anleger vor Geldentwertung Degussa-Chefvolkswirt„EZB kann Negativzinspolitik nicht durchhalten“ Vermögensverwalter erklärtWarum Anleger jetzt auf Gold und Staatsanleihen setzen sollten