Lesedauer: 1 Minute

Monika Behrens Neue Geschäftsführerin bei WTW Versicherungsmakler

Monika Behrens
Monika Behrens: Die neue Geschäftsführerin bei WTW Versicherungsmakler ist 51 Jahre alt und blickt auf 25 Jahre Erfahrung im Versicherungsmaklerwesen zurück. | Foto: Willis Towers Watson Versicherungsmakler GmbH

Das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Willis Towers Watson (WTW) ernennt Monika Behrens zur Geschäftsführerin der Tochtergesellschaft WTW Versicherungsmakler, die Versicherungen an Unternehmen vermittelt. Die 51-Jährige ist seit Mai 2020 Client Relationship Director bei WTW. Als neue Geschäftsführerin der WTW Versicherungsmakler wird sie ab September die Kundenbetreuer führen. In dieser Funktion folgt die Diplom-Betriebswirtin auf Frank Hering, der das Unternehmen verlassen wird.

Derzeit verhandeln zahlreiche Unternehmen die sogenannten Renewals für ihre Versicherungen. „Die Verhandlungen waren schon letztes Jahr hart – und dieses Jahr werden sie wohl kaum leichter sein. Viele Unternehmen mussten Lockdown-bedingt auf die Kostenbremse treten. Gleichzeitig haben ihre Versicherer von ihnen deutlich höhere Prämien und Selbstbehalte gefordert und die Limite reduziert, vor allem in der Sach- und D&O-Versicherung“, berichtet Behrens.

Aktuell führe die Flutkatastrophe zu einer noch stärker eingeschränkten Zeichnungsbereitschaft im Naturgefahrenbereich, so Behrens weiter. Auch für 2022 dürfte der Kostendruck erheblich sein. „Gerade deshalb sind wirtschaftlich vernünftige Deckungskonzepte gefragt“, betont die designierte Geschäftsführerin. „Unerlässlich sind darüber hinaus Berater, die im Zweifelsfall die Extra-Meile gehen, um für ihre Kunden die optimale Lösung zu entwickeln“, so Behrens weiter.

Mehr zum Thema
NachhaltigkeitVersicherungskunden achten verstärkt auf Umweltkriterien
Zur BundestagswahlVerbandsvertreter wenden sich gegen Bürgerversicherung
Checkliste des AfWWie Vermittler ihren VSH-Schutz prüfen können